Leibnitz

zu Ihrer Gemeinde

Abg.z.NR. Bgm. Joachim Schnabel: Wahlen bilden das Herzstück in unserer parlamentarischen Demokratie.

Im Oktober wurde das 100-jährige Bestehen des Österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes gefeiert. Dieses ist das Fundament unserer staatlichen Ordnung. Es sichert insbesonders auch das Wahlrecht als höchstes Gut der Demokratie.
Ein Recht der Bürger.
„Deshalb sind bei Wahlen alle Regeln und Gesetze rigoros einzuhalten“, erinnert Abg.z.NR Joachim Schnabel. Folglich müssen Wahlen schon bei kleinsten Unregelmäßigkeiten aufgehoben werden, denn jede einzelne Stimme zählt gleich viel. Wenn Fehler und Ungereimtheiten auftreten, wie bei der Gemeinderatswahl 2020 in Wildon, St. Ändra und der Stadt Leibnitz, haben die Bürgerinnen und Bürger nur mit einer Wahlwiederholung die Garantie auf ihr uneingeschränktes Recht.
Machen Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Die Demokratie lebt davon!
„Eine hohe Mitbestimmung ist besonders in diesen Zeiten wichtig, machen Sie daher unbedingt von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!“, bittet Abg.z.NR Joachim Schnabel. Auch die Briefwahl ist eine Möglichkeit sicher und bequem von zu Hause zu wählen. Nur wer wählt bestimmt mit, wer nicht wählt über den wird bestimmt.